Breast Cancer Fund


Breast Cancer Fund

 

Der 1992 gegründete "Breast Cancer Fund" ist die führende US-Organisation im Kampf gegen Brustkrebs, deren Anliegen darin besteht, die zur Auslösung der Krankheit beitragenden Umweltfaktoren zu erkennen und zu beseitigen. Der Breast Cancer Fund macht die Verbindung zwischen Brustkrebs und dem Kontakt mit Chemikalien und schädlicher Strahlung im Alltag deutlich und bringt den wachsenden Berg an wissenschaftlichen Erkenntnissen in verständlicher Form der Öffentlichkeit nahe. Mit Aufklärungskampagnen fördert die Organisation eine gesunde Lebensweise, die das Brustkrebsrisiko mindert.

Osprey ist stolzer Sponsor der Aktion "Climb Against the Odds" (wortwörtlich: Klettern allen Widrigkeiten zum Trotz) des Breast Cancer Fund. Jedes Jahr stellen wir unsere Spezialrucksäcke dieser außerordentlichen Gruppe von Bergsteiger/innen bereit, die direkt oder indirekt von dieser Krankheit betroffen sind oder waren und mit ihrem Vorhaben einen Beitrag zur Brustkrebsverhütung leisten.


Erfahrung nicht erforderlich. Inspiration garantiert.

Schließen Sie sich dem Team inspirierender Frauen und Männer bei einer Bergexpedition für die Verhütung von Brustkrebs an. Climb Against the Odds ist das Abenteuer ihres Lebens für 40 Brustkrebs-Überlebende und Menschen, die von dieser verheerenden Krankheit betroffen wurden. Zusammen wird das Team der Welt zeigen, dass alles möglich ist – wie auch das gemeinsame Wirken zur Verhütung der Krankheit – wenn man einen Schritt vor den anderen setzt.

Der Breast Cancer Fund konzentriert sich einzig und allein darauf, die Brustkrebs auslösenden Umweltfaktoren zu finden und zu beseitigen. Als Bergsteiger/in machen Sie andere auf diese wichtige Arbeit aufmerksam und regen sie zu Spenden an.

Im Dezember wird das Team mit Unterstützung des Breast Cancer Fund mit dem Fundraising und Training beginnen. Im Juni trifft das Team in Nordkalifornien für den letzten Teil der Expedition zusammen: den Aufstieg auf den 4.317 Meter hohen Mt. Shasta. Bereiten Sie sich körperlich und mental darauf vor und werden Sie Teil eines Teams, das einen echten Unterschied bewirken kann! 



3: Zahl der im Bergsteigerteam vertretenen Länder
4: Zahl der Männer im Team
6: Zahl der Bergsteiger/innen, die mehr als 15.000 Dollar gesammelt haben
7: Zahl der Brustkrebs-Überlebenden im Bergsteigerteam
9: Zahl der im Team vertretenen Bundesstaaten



15: Alter des jüngsten Teammitglieds
11.171: Durchschnittliche Summe (in Dollar), die pro Bergsteiger/in gesammelt wurde
4.317: Höhe des Mt. Shasta (in Meter)
29: Zahl der Frauen im Bergsteigerteam
538.700: Von der Aktion eingespielte Gesamtsumme (in Dollar)
31: Alter des ältesten Teammitglieds
5: Zahl der Bergsteiger/innen, die den Gipfel erreichten
33: Zahl der Bergsteiger/innen, die das Basislager erreichten

Es gibt nur 40 Plätze im Team, bewerben Sie sich also rechtzeitig!  Nähere Informationen über diese Aktion erhalten Sie von Connie George (E-Mail: cgeorge@breastcancerfund.org, Tel.: (866) 760-8223 begin_of_the_skype_highlighting              (866) 760-8223      end_of_the_skype_highlighting App. 30.


Bewerben Sie sich um die Teilnahme am Climb Against the Odds 2010!
Steigen Sie mit und finden Sie Ihre Stärke in der Kraft des Teams.
Zeigen Sie mit Ihrer Teilnahme, dass alles möglich ist, wenn man einen Schritt vor den anderen setzt.
Unterstützen Sie mit Ihrer Teilnahme die bahnbrechende Arbeit des Breast Cancer Fund zur Beseitigung der umweltbedingten Auslöser der Krankheit.

Wie? Machen Sie mit beim Climb Against the Odds des Breast Cancer Fund, einer außerordentlichen Bergexpedition für die Verhütung von Brustkrebs.

Bewerbungen werden jetzt für die Besteigung des Mt. Shasta 2010 entgegen genommen und Sie haben die Chance, als eine/r von 40 Frauen und Männer, die von dieser Krankheit betroffen sind, an dieser einzigartigen und positiven Herausforderung teilzunehmen. Für die Bewerbung hier klicken.

Vom Moment der Bewerbung an bis zum Erklimmen Ihres persönlichen Gipfels erhalten Sie die volle Unterstützung des Breast Cancer Fund, Ihren Teamkollegen und einer Gemeinschaft von Helfern beim Training, Fundraising und Besteigen des 4.317 hohen Berges.

Das Climb Against the Odds-Team hilft einander, neue Höhen zu erklimmen und für die bahnbrechende Arbeit einzutreten, damit die Krankheit noch vor ihrem Ausbrechen gestoppt wird. Bewerben Sie sich noch heute um einen Platz im Team.

Abschlussbericht von Climb Against the Odds 2008 »
Fotos von Climb Against the Odds 2008 »
Das Team von Climb Against the Odds 2008 »
Erfahrensberichte vom Mt. Shasta aus dem Breast Cancer Fund Blog, Not My Breasts »