Buy Osprey Gear

Individuelle Passform

In unserem Unternehmen arbeiten Menschen mit unterschiedlichsten Persönlichkeiten, Größen und Formen. Uns alle verbindet die Liebe zur Natur und eine Leidenschaft für die bequemsten und am besten sitzenden Rucksäcke auf dem Planeten.

FÜR EINEN SPEZIALISTEN FÜR RUCKSACKANPASSUNG IN IHRER NÄHE HIER KLICKEN


UNSERE GESCHICHTE – Seit 1974

Rucksäcke mit individueller Passform sind das Vermächtnis von Osprey. Seit 1974 entwickeln wir Rucksäcke für jede Körperform, jede Größe und speziell für Männer und Frauen. In jenem Jahr konzipierte Mike Pfotenhauer die ersten Spezialrucksäcke für Bergsteiger auf dem Weg in die Sierra.


PASSWERKZEUG – Damit der Rucksack richtig sitzt

Nahezu 90 Prozent unserer Rucksäcke werden in verschiedenen Größen für unterschiedliche Rückenlängen angeboten. Dank austauschbarer oder verstellbarer Hüft- und Schultergurte lassen sich die meisten Modelle noch besser an die Körperform anpassen. Wenden Sie sich zur Bestimmung der Rückenlänge am besten an einen örtlichen Osprey Fachhändler. Dabei wird vom Beckenkamm aus – dem höchsten Punkt des Hüftbeins an der Körperseite – bis zum untersten Halswirbel (C7) gemessen, der deutlich hervortritt, wenn man den Kopf nach vorn beugt. Für die Wahl der richtigen Rucksackgröße ist die Rückenlänge ausschlaggebend. Nähere Informationen zur Bestimmung der richtigen Größe und zur Anpassung des Rucksacks sowie ein Video mit einer Anleitung finden Sie in der Rubrik "Technologie > Größe und Passform".


RUCKSÄCKE FÜR FRAUEN – Sitz – Funktion – Stil

Schultergurte: Die auf die Anatomie der Frau abgestimmte Form und Polsterung sorgen für einen idealen Sitz an Hals, Schulter und Brust. Gleichzeitig wird die Last gleichmäßig und optimal am Körper verteilt. Mit dem Brustgurt kann der von den Schultergurten ausgehende Druck ausgeglichen werden. Dank der frauenspezifischen Polsterung lassen sich auch schwere Lasten bequem tragen.

Hüftgurt: Die auf die Anatomie der Frau abgestimmte Form und Polsterung sorgen für einen idealen Sitz. Die schmalere Breite erhöht den Komfort und verhindert, dass der Gurt beim Kraxeln oder Klettern in die Rippen oder Oberschenkel schneidet. Die Hüften der Frau laufen außerdem kegelförmiger zu und der Unterschied zwischen Taillen- und Hüftumfang ist ausgeprägter als beim Mann. Die Form unserer Hüftgurte unterstützt die optimale Lastverteilung und hohen Tragekomfort. Dank der frauenspezifischen Polsterung lassen sich auch schwere Lasten bequem tragen.

Design: Frauenrucksäcke sind schmaler und haben mehr Volumen an den richtigen Stellen. Die Last sitzt am optimalen Schwerpunkt, was die Bewegungsfreiheit und Stabilität erhöht. Dies wiederum sorgt dafür, dass die Traglast gleichmäßig auf den Hüften und am Rücken entlang verteilt wird.


CUSTOM MOLDING -  Die Innovation der optimalen Passform

Im Osprey Formofen (bei zertifizierten CM-Fachhändlern erhältlich) lässt sich der Hüftgurt für optimalen Komfort und Lastverteilung an die Anatomie des Trägers anpassen.  Nur CM Certified Vertragshändler* dürfen Bioform- und Isoform-Hüftgurte mit Wärme individuell anpassen. Die neuen Bioform4 CM™ und Isoform4 CM™ Hüftgurte der Xenith/Xena- und Aether/Ariel-Serien setzen unsere Tradition der wärmeverformbaren Hüftgurte fort.


*Unsere Spezialhändler investieren nicht wenig in Osprey CM-Öfen und beglaubigte CM-Anpasser, damit neue Hüftgurte mit Wärme genau auf die Anatomie der Träger abgestimmt werden können. Falls Sie Ihren Rucksack online gekauft haben, können Sie den Hüftgurt bei einem örtlichen CM Certified-Händler anpassen lassen. Sie müssen allerdings damit rechnen, dass diese Leistung einiges kostet.